Blog

Zentrales Kontenregister - was weiß die Finanz?

Bereits seit rund einem Jahr sind österreichische Kreditinstitute dazu verpflichtet, die Bankkonten ihrer Kunden an das sogenannte „zentrale Kontenregister“ zu melden – dabei kommt es nur zur Meldung der Kontonummer und des Kontoinhabers, genaue Transaktionsdaten oder der Kontostand sind hingegen nicht Gegenstand der Meldung – hierfür ist eine richterliche Genehmigung notwendig.

Legal Entity Identifier (LEI)

Um ab 1.1.2018 uneingeschränkt Wertpapier-Transaktionen abwickeln zu können, beantragen Sie rechtzeitig Ihren LEI bis spätestens 31.12.2017.

Der LEI – Legal Entity Identifier – ist eine weltweit gültige und standardisierte Kennung für Transaktionen am Finanzmarkt, die ab 2018 für die Durchführung von Wertpapiergeschäfte vorausgesetzt wird. Der 20-stellige Code ist durch die ISO 17442 normiert.

 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • zeigen Ergebnisse 11 zu 20 von 56