Moore Stephens Central Europe: Richtlinie zur Bekämpfung von Steuervermeidungspraktiken

Publikation herunterladen Teilen
Moore Stephens Salzburg misst länderübergreifenden Netzwerken große Bedeutung zu, um international tätigen Klienten beste Betreuung zu bieten. Gemeinsam mit Moore Stephens Organisationen in Frankreich, Deutschland, Tschechien und der Slowakei sowie unserer Partnerkanzlei in Wien haben wir verschiedene internationale, aber auch länderspezifische Aspekte zum Thema ATAD-Richtlinie (Anti Tax Avoidance Directive) zusammengestellt. Die neue EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Steuervermeidungspraktiken soll gewährleisten, dass Steuern dort bezahlt wird, wo Gewinne und Werte geschaffen werden.