Tourismus: Salzburg erneut mit Top-Ergebnis

Die abgelaufene Wintersaison 2016/17 hat dem Tourismus im Bundesland Salzburg erneut sehr gute Zahlen beschert. 

Wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Samstag in einer Aussendung mitteilte, wurde nun erneut die Marke von 15 Millionen Nächtigungen überschritten. Die Differenz zum Vorwinter beträgt lediglich -0,4 Prozent oder rund 60.000 Nächtigungen. Bedingt durch das späte Ostern und der damit längeren Saison gab es im Vergleich zum Vorjahr vor allem im April ein starkes Plus. Die Wintersaison beginnt jeweils mit 1. November und endet am 30. April des Folgejahres.

 
Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/wirtschaft/sn/artikel/wintersaison-salzburger-tourismus-erneut-mit-top-ergebnis-248595/